Vita

Foto: Kirsten Mann- Lichtbild

* erster Violinunterricht mit 9 Jahren

* 1984-1992 Ausbildung in den Fächern Violine und Viola an der    Musikschule Ettlingen bei Hubert Heitz und Riza Yildiz

* 1992-1999 Studium  an der Staatlichen Hochschule für Musik      Heidelberg-Mannheim bei Franziska Dürr

* 1992-1995 Mitglied der Heidelberger Sinfoniker

* 1993 und 1994 Teilnahme bei der Jungen Deutschen    Philharmonie

* 1996-1998 Orchesterpraktikum an der Akademie des               Nationaltheaters Mannheim

* Meisterkurse  bei Matthias Buchholz, Paolo Centurioni, Hideko    Kobayashi und Michael Flaksman

* Aushilfstätigkeit in verschiedenen Orchestern

* musikpädagogische Fortbildungen bei Hella Hartung-Ehlert,          Anniko Baberkoff-Montag, Phyllis Young, Dietmar Mantel u.a.

* Fortbildung zur Leiterin für Piepmatzkurse am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden

* seit 1999 als freiberufliche Musikpädagogin für Violine, Viola und Musikalische Früherziehung    in Dresden tätig

* seit 2000 Freie Mitarbeiterin am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden für die Fächer    Piepmatzkurs, Musikalische Früherziehung, Violine, Viola, Streichervorschule,    Registerprobenleitung im DNO/DJSO

* seit 2017 festangestellte Lehrkraft für Viola, Violine, Gruppenunterricht und Registerproben      am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden

* Lehrkraft für Streicherklassen am St.Benno-Gymnasium Dresden

* Mitglied des Streicherlehrerverbandes Esta- Deutschland

* verheiratet und Mutter dreier Söhne